Das Grüne Küken

Kitas sind erste Bildungsorte außerhalb der Familie und legen neben dem Elternhaus einen Grundstein für die individuelle Entwicklungslaufbahn. Wir sind davon überzeugt: Wer unsere Erde mit all seinen unterschiedlichen Menschen, Tieren und Pflanzen als Kind wertschätzen lernt und begreift, dass alle Handlungen auch Auswirkungen auf Gesellschaft und Natur haben, wird mit Respekt für eine intakte Umwelt und friedvolle Gesellschaft einstehen.

Das Grüne Küken Kita-Programm bietet mit seinen zahlreichen Impulsen und begleitenden Materialien Kindern die Möglichkeit, sich spielerisch mit zukunftsrelevanten Themen und komplexen Fragestellungen im Umweltschutz zu beschäftigen und ihr unmittelbares Lebensumfeld im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung mitzugestalten. Das Grüne Küken Programm möchte die Wahrnehmung der Kinder für das Thema Nachhaltigkeit fördern, deren Wissens- und Kompetenzzuwachs mehren und sie zu eigenen kreativen Impulsen ermutigen. Dabei entwickeln die Kinder eine wertschätzende Haltung sich selbst und ihrem Lebensumfeld gegenüber.

Kitas, in denen das Grüne Küken lebt, demonstrieren eine positive und zukunftsgerichtete Haltung und setzen ein klares Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit – im Sinne der Wertschätzung für Mensch, Gesellschaft und Natur.

Pädagogische Fachkräfte erhalten durch das umfassende Handbuch einen großen Fundus an pädagogischen Umsetzungsideen für den Kita-Alltag und Anregung für die Anbindung an das Elternhaus. Die zahlreichen Materialien, Spiele und Übungen helfen die Inhalte spannend, lehrreich und impulsfördernd zu vermitteln.

Das Grüne Küken richtet sich an Kitas jeder pädagogischen und weltanschaulichen Ausprägung. Es ist universell anwendbar, unabhängig von pädagogischer Ausrichtung, Größe, Eigentümerstruktur, gesellschaftlichem Kontext, der Kultur oder dem religiösen Hintergrund.

Das impulsfördernde Kita-Programm für die Zukunft von MENSCH, GESELLSCHAFT & NATUR wird anhand von pädagogischen Einheiten in 10 Aktionsfeldern, wie bspw. Wasser, Energie, Klima und biologische Vielfalt oder Teilen und Tauschen umgesetzt. Die vier Impulsfelder: Wahrnehmung, Wissen, Wertschätzung und Wow sind die pädagogische Basis und der „Antrieb“ des Grünen Kükens.